Zertifizierung und Preisgestaltung

Sie kaufen hier eine Luxuspflanze! Warum? In Europa gibt es so gut wie niemanden, der echte Stephania Erecta Knollen anbietet. Und jeder der es trotzdem tut, muss sie selbst erst aus Thailand importieren.

Was bedeutet „zertifiziert“ im Zusammenhang mit einer Stephania Erecta Knolle?

Ganz einfach, dass ein Verkäufer (wie dieser Shop hier) sich von seinem Lieferant ein Zertifikat ausstellen und mitschicken läßt, das belegt, dass es sich tatsächlich um die Gattung Stephania Erecta und nicht um eine andere Stephania Art handelt:

Zur Preisgestaltung

Die Knollen scheinen auf den ersten Blick teuer. Aber bedenken Sie, dass neben dem eigentlichen Einkaufspreis pro Knolle auch noch folgenden Gebühren anfallen:

  • Gebühren für das Echtheitszertifikat
  • Währungsumrechnungsgebühren
  • Überweisungsgebühren
  • Luftfrachtkosten
  • Zollgebühren

Sie sehen, was hier alles dahintersteckt, um Ihnen diese Knollen hier in Deutschland überhaupt erst anbieten zu können. Alles in allem versuchen wir Ihnen aber trotzdem stets einen möglichst fairen Preis zu gestalten!